🧑‍💻 Jobs 👩‍💻

Interesse? Hier ein kurzer Überblick über das Cloud-Team des Universitätsrechenzentrums:

Wir unterstützen die Universität aktuell durch folgende Dienste:

heiCLOUD (Infrastructure as a Service):
  • "Die Cloud" steht nicht irgendwo, sondern in unserem eigenen Rechenzentrum - als Basisplattform für viele unserer Dienste (inklusive heiBOX & heiCONF).
  • Hardware, Software, Netzwerk, Storage, Virtualisierung - hier kannst du den gesamten Stack kennenlernen.
  • Monitoring, Performance und IT-Sicherheit? Spielen hier keine Nebenrolle!
heiBOX (Sync, Share, Cooperate):
  • Eat your own dog food - wir nutzen heiCLOUD auch als Anwender.
  • Load Balancer, Webserver, Datenbank Cluster, Objektspeicher - sammle Erfahrungen mit einer modernen Webapplikation.
  • Ein wenig Programmierung in Python - manchmal sogar freiwillig.
heiCONF (Audio- und Videokonferenzen):
  • (SoSe 2020) Innerhalb von 4-6 Wochen in die digitale Lehre? Wir haben uns ins Zeug gelegt! 💪
  • Ein stabiles Echtzeitkommunikationssystem ohne spezielle Hardware aufbauen? Wie!? Come in and find out...

Viele Wege können zum Ziel führen. Je nach Systemanforderungen und Anwendungsfall kommen bei uns unterschiedlichste Werkzeuge zum Einsatz:

  • Linux/Unix in verschiedenen Distributionen (auch als Network Operating System)
  • Automatisierung / Infrastructure as Code (z.B. Ansible, Bash, Python, GitLab CI/CD, Vagrant, Terraform)
  • Networking (z.B. FRR/Quagga, Routing mit OSPF + BGP, Load Balancing mit HAProxy + Keepalived, Software-Defined Networking in OpenStack)
  • Virtualisierung (z.B. KVM/libvirt/QEMU, Docker)
  • Monitoring (z.B. Monit, Prometheus, Promtail/Loki, Grafana)
  • Softwarepakete:
    • OpenStack + Ceph (heiCLOUD)
    • Seafile (heiBOX)
    • BigBlueButton (heiCONF)

Du hast von der Hälfte dieser Tools noch nie etwas gehört? Kein Problem! Technologien im IT-Bereich wandeln sich sowieso ständig (außer Netzwerkprotokolle). Was uns wichtig ist: die Begeisterung dafür, kontinuierlich neue Dinge zu lernen, innovative Lösungen zu erarbeiten und unsere Dienste stetig weiter zu verbessern!

Du könntest perfekt zu uns passen? Oder du bist dir noch nicht ganz sicher, ob du schon genug mitbringst? Finde es heraus und schick uns einfach deine Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) unter Angabe des Stichworts "Bewerbung SG Cloud“ in einer PDF-Datei per E-Mail an bewerbung@urz.uni-heidelberg.de.